Faktor-V-Leiden Mutation (R506Q)
3. Februar 2017

    VATERSCHAFTS - UND VERWANDSCHAFTSTESTS
    (DNA Confidence)

    In manchen Situationen ist es notwendig, eine genetische Verwandschaft durch einen DNA-Test zu bestimmen. So ein Test kann beispielsweise bei Erbschaftsstreitigkeiten Klarheit verschaffen. Bei einem Gentest kann die Vaterschaft bestimmt werden, aber auch andere Verwandschaftsverhältnisse zwischen Eltern, Kindern, Großeltern oder Onkeln und Tanten. Von welchen Personen Proben benötigt werden und welche Verhältnisse getestet werden können, erklären wir Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch. Die Vaterschafts- und Verwandschaftstests werden von unserem Partner-Labor DNA Confidence in Wien durchgeführt, das sich auf DNA-Analysen spezialisiert hat. Unser Labor in Vorarlberg kümmert sich um die Abwicklung und Organisation.


    Wie läuft ein DNA-Test ab?

    Sie können einen Vaterschaftstest oder andere Verwandschaftstests über Ihren Arzt oder direkt über das Labor Dr. Alois Stangassinger machen lassen. Die Probenentnahme erfolgt bei uns im Labor in Dornbirn. Benötigt wird in jedem Fall lediglich ein Mundhöhlenabstrich – die Entnahme ist völlig schmerzlos.


    Die Ergebnisse des Vaterschaftstests oder Verwandschaftstests werden mittels biostatistischer Wahrscheinlichkeitsberechung ermittelt. Das Ergebnis beruht also immer auf einer Wahrscheinlichkeit – einen Wert von 100 Prozent zu erreichen, ist unmöglich. Mit den Untersuchungen werden aber meist Wahrscheinlichkeitswerte von mehr als 99,99 Prozent erreicht. Falls Unsicherheiten bezüglich des Ergebnisses bestehen, werden zusätzliche Untersuchungen angeordnet.

    Details zur Analyse


    Nachweis

    PCR mit anschließender Fragmentanalyse und Auswertung mittels GeneMapping, Sequencing Analysis und GenoProof, biostatistische Wahrscheinlichkeitsberechnung. Bestehen Unsicherheiten bezüglich des Ergebnisses, werden zusätzliche Untersuchungen angeordnet.

    Material

    Zellen aus der Mundschleimhaut, entnommen mittels Mundhöhlenabstrich.

    Kostenlose Informationen anfordern

    Information für Ärztinnen und Ärzte

    Über unser Labor können Sie unkompliziert Vaterschafts- und andere Verwandschaftstests durchführen lassen. Wir übernehmen die Abwicklung und Organisation, die Analyse selbst wird von unserem Partner DNA Confidence in Wien durchgeführt, einem Spezialisten für DNA-Analysen.

    Literatur
    www.confidence.at

    VATERSCHAFTS - UND VERWANDSCHAFTSTESTS
    (DNA Confidence)

    In manchen Situationen ist es notwendig, eine genetische Verwandschaft durch einen DNA-Test zu bestimmen. So ein Test kann beispielsweise bei Erbschaftsstreitigkeiten Klarheit verschaffen. Bei einem Gentest kann die Vaterschaft bestimmt werden, aber auch andere Verwandschaftsverhältnisse zwischen Eltern, Kindern, Großeltern oder Onkeln und Tanten. Von welchen Personen Proben benötigt werden und welche Verhältnisse getestet werden können, erklären wir Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch. Die Vaterschafts- und Verwandschaftstests werden von unserem Partner-Labor DNA Confidence in Wien durchgeführt, das sich auf DNA-Analysen spezialisiert hat. Unser Labor in Vorarlberg kümmert sich um die Abwicklung und Organisation.


    Wie läuft ein DNA-Test ab?

    Sie können einen Vaterschaftstest oder andere Verwandschaftstests über Ihren Arzt oder direkt über das Labor Dr. Alois Stangassinger machen lassen. Die Probenentnahme erfolgt bei uns im Labor in Dornbirn. Benötigt wird in jedem Fall lediglich ein Mundhöhlenabstrich – die Entnahme ist völlig schmerzlos.


    Die Ergebnisse des Vaterschaftstests oder Verwandschaftstests werden mittels biostatistischer Wahrscheinlichkeitsberechung ermittelt. Das Ergebnis beruht also immer auf einer Wahrscheinlichkeit – einen Wert von 100 Prozent zu erreichen, ist unmöglich. Mit den Untersuchungen werden aber meist Wahrscheinlichkeitswerte von mehr als 99,99 Prozent erreicht. Falls Unsicherheiten bezüglich des Ergebnisses bestehen, werden zusätzliche Untersuchungen angeordnet.

    Details zur Analyse


    Nachweis

    PCR mit anschließender Fragmentanalyse und Auswertung mittels GeneMapping, Sequencing Analysis und GenoProof, biostatistische Wahrscheinlichkeitsberechnung. Bestehen Unsicherheiten bezüglich des Ergebnisses, werden zusätzliche Untersuchungen angeordnet.

    Material

    Zellen aus der Mundschleimhaut, entnommen mittels Mundhöhlenabstrich.

    Analyse anfordern

    Information für Ärztinnen und Ärzte

    Über unser Labor können Sie unkompliziert Vaterschafts- und andere Verwandschaftstests durchführen lassen. Wir übernehmen die Abwicklung und Organisation, die Analyse selbst wird von unserem Partner DNA Confidence in Wien durchgeführt, einem Spezialisten für DNA-Analysen.

    Literatur
    www.confidence.at